Achtung!

Wenn Sie die Links im Text anklicken, öffnen Sie ein Formular, und in der obersten Kopf-leiste ein weißes Feld.

 

Wenn Sie das Formu-lar schließen wollen, bitte auf das x im weißen Feld klicken.

Veranstaltungen:

Am 9. Oktober 2022 fand ein TAG DER OFFENEN TÜR in unserer Heimatstube in Langgöns statt!.

Zeit: 13.00 - 17.00 Uhr. 

 

Der 72. Sudeten-deutsche Tag fand vom 3. bis 6. Juni 2022 in Hof statt. 

Nähers siehe Sudeten-deutsche Landsmann-schaft Bundesverband e.V.  

81669 München

 (089) 48000354
(089) 48000344

www.sudeten.de

Jurenda Foto2.JPG

Herzlich willkommen auf den Internetseiten

                    des Heimatkreises Bärn e. V.

Peter Jurenda

Vorsitzender und Heimatkreisbetreuer

 

              *****************

Liebe Bezieher und Leser des Bärner Ländchens, liebe Landsleute und Heimatfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

 

das Jahr 2022 geht schon wieder seinem Ende entgegen. Hinter uns liegen drei schwierige Jahre. Zunächst hat die Corona-Pandemie unseren Alltag massiv durcheinander gebracht, und sie ist noch nicht zu Ende. Zudem begann im Februar diesen Jahres der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, der sich auch in unserem Land in mehrfacher Hinsicht auswirkt. Prekäre wirtschaftliche Lagen, Firmenschließungen, hohe Inflation, Zukunftsängste usw. bestimmen derzeit unseren Alltag.

 

Leider ist auch der Herausgeber unserer Heimatzeitung, die Firma Preußler Druck + und Versand GmbH + Co. KG von der Krise betroffen. Wirtschaftliche Gründe zwingen die Firma, ihren Betrieb zum 31.12.2022 einzustellen, was wir sehr bedauern.

Mit Unterstützung der Firma Preußler – Herrn Raak – haben wir glücklicherweise mit dem

Niederland-Verlag, Herrn Johannes Liessel in

80935 München, Waldmeisterstraße14,

ein Unternehmen  gefunden, welches ab 01.01.2023 die Herausgabe unserer Heimatzeitung Bärner Ländchen übernehmen wird. Somit ist das Erscheinen des BL weiter gewährleistet. Der Vorstand des Vereins Heimatkreis Bärn e.V. ist froh und dankbar, dass er diese positive Nachricht den Beziehern des BL und allen Landsleuten mitteilen kann.

 

Seit dem Jahr 2018 war die Firma Preußler Herausgeber unserer Heimatzeitung. Dafür und für das gute und vertrauensvolle Miteinander in dieser Zeit bedankt sich der Heimatkreis Bärn sehr herzlich. Ebenso auch für die konstruktive und gute Zusammen-arbeit mit unseren Ortsbetreuern, die jeden Monat mit ihren Berichten dafür sorgen, dass der Redakteur eine ansprechende Zeitung produzieren kann.

 

Der Heimatkreis Bärn wünscht allen Landsleuten und Heimatfreun-den eine besinnliche Adventszeit sowie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Ebenso wünschen wir –trotz der derzeit allgemein schwierigen Lage– einen ruhigen und besinnlichen Jahresabschluss.

 

Peter Jurenda                                          

Vorsitzender und Heimatkreisbetreuer

des Vereins Heimatkreis Bärn e.V.

 

 

              *****************

DER HEIMATKREIS BÄRN e.V.

                                        GRATULIERT UND DANKT

  

Bei unserem diesjährigen 60. Kreistreffen

am 25./26. Juni 2022 in Langgöns wurden

auch wieder Ehrungen vorgenommen.

Zu den Geehrten gehörte auch unser

Vorsitzender Peter Jurenda.

   

Er erhielt als Dank und Anerkennung des

unermüdlichen Wirkens für die Heimat -

10 Jahre Vorstandsarbeit und seit 6 Jahren Vorsitzender des Vereins - das Ehrenzeichen in Gold.

Unser Vorstandsmitglied Michael Rösner hat ihm das Ehren-zeichen in Gold mit Urkunde überreicht und ihn mit den nachfolgenden Worten gewürdigt:  weiter lesen Sie bitte hier!

   

*****************************

    

Der „Heimatkreis Bärn e.V.“ erinnert: 

Anlässlich des 50. Todestags unseres Ehren-

kreisbetreuers Rudolf Richter am 18.10.2022,

möchten wir mit dem Nachruf aus dem BL

November 1972 an ihn und seinen unermüd-

lichen Einsatz zum Wohl unserer Heimat

erinnern.

Der Heimatkreis Kreis Bärn e.V. ist ihm zu

großem Dank verpflichtet.

                                                     Den Nachruf lesen Sie bitte hier!

 

Peter Jurenda                         Christel und Oskar Schönweitz

Vorsitzender und                    Schriftleitung

Heimatkreisbetreuer                      

 

*******************

    Den Beitrag lesen Sie bitte hier! 

*******************

Neu und interessant:

ein professioneller Film über unsere Heimatstube  "und mehr":  https://www.youtube.com/culturetogo

                                                                       weiter lesen Sie bitte hier!

  

*********************

DER HEIMATKREIS BÄRN e.V. gibt bekannt,

                   ERINNERT, GRATULIERT UND DANKT

   

Vom 25.-26. Juni 2022 fand das 60. Kreistreffen des Heimatkreises Bärn und 60 Jahre Patenschaft mit dem Kreis Gießen in Langgöns statt. Einen Bericht über die Veran-staltung und über die bei dem Treffen ausgesproche-nen Ehrungen                                                         finden Sie hier.

 

Ehrungen, Glückwünsche und Nachrufe der Zeit Juni 2021 bis Dez. 2022 finden Sie in einer                    Zusammenfassung hier!

 

Erich Kunschner – 30. Jahresgedenken

Vor 30 Jahren, am 13.03.1992, verstarb im Alter von 82 Jahren Erich Kunschner. Er war von Juni 1971 bis Juni 1978 Schriftleiter unserer Heimatzeitung „Bärner Ländchen“.                                                                                      Ausführl. Gedenken hier!

 

Brunhilde Lich - 25. Jahresgedenken 

Frau Lich war von 1987-1996 Schriftleiterin unseres Bärner Ländchen.                                             weiter lesen Sie bitte hier!

 

Peter Jurenda                                     Christel und Oskar Schönweitz    

Vorsitzender und                           Schriftführung 

Heimatkreisbetreuer   

*******************************

Zur Erinnerung an 1946 - Die Vertreibung

Vor 75 Jahren rollten um diese Zeit hunderte Züge mit ver-schlossenen Güterwagen aus den Sudetenländern mit Millionen Deutschen gen Westen. Die Sudetendeutschen wurden aus der angestammten Heimat gewaltsam und gegen ihren Willen vertrieben.

Am 27. März 1946 erhielten die ersten 1.200 Personen im Kreis Bärn die Anordnung,                        

weiter lesen Sie bitte hier

Peter Jurenda

Vorsitzender und Heimatkreisbetreuer  

*************************

Geschichte: Bärn in den Kriegsjahren und bis zur Vertreibung Interessante Schilderungen von drei Bärnern und Adolf Domes aus Mittelwald. Das Sonderheft kann zum Preis von 5,00 Euro plus Porto in der Heimatstube Langgöns bezogen werden (bei Bern Passinger Tel.: 0641 76299. Email bernd@copyshopgiessen.de).

 

**************************

2022 02 Feber Titelseite2.JPG
Jurenda Peter 2022_edited.png
2022 10 01 Richter Rudolf Bild BL1972 H10.jpg

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit:

  • durch Ihre

      Mitgliedschaft

       Spende

Logo Sud Dt Landsmsch.JPG
Bild HK Baern.jpg

Sudetendeutsche

Landsmannschaft

Heimatkreis

Bärn

Wappen Heimatkreis Bärn2b.jpg